Shingon Reiki Institut Mark Hosak

Das Reiki-Do Institut Rhein-Neckar wurde 2001 gegründet und 2014 in das Shingon Reiki Institut Mark Hosak umbenannt, um die Schwerpunkte des Tantrischen Buddhismus der japanischen Shingon Schule, des Usui Reiki Ryôhô 臼井靈氣療法 und den von Mark Hosak 2005 begründeten Reiki Stil Shingon Reiki 真言靈氣 hervorzuheben. Das Shingon Reiki Institut Mark Hosak wurde mit dem Ziel gegründet, die Werte spirituellen Denkens und Handelns auf geerdete Weise zu vermitteln, die japanischen Wurzeln des Reiki zu erforschen, weiterzuentwickeln und in unterschiedlichen psychosozialen Kontexten umzusetzen

Das Lehr- und Weiterbildungsangebot beinhaltet einzelne Seminare zum Einstieg und zur Weiterbildung und 1-2 jährige Ausbildungen und Weiterbildungen in Shingon Reiki auf der Grundlage des Usui Reiki Ryôhô und den Meditationen und Ritualen der Heilung des Tantrischen Buddhismus, der östlichen und westlichen Geheimlehren mikkyô密教 und schamanischen Heilweisen. Die Ausbildungen gliedern sich in Grundkurse, Aufbaukurse und Meisterkurse in mehreren Stufen. Zusätzlich werden Themen-Seminare, Selbsterfahrungs-Seminare, Intensivkurse, Privatausbildungen und Heimlehrgänge für das Studium von zuhause angeboten.

Shingon Reiki ist durch den Reiki-Berufsverband ProReiki als Reiki-Stil charakterisiert. 

Mark Hosak - Begründer des Shingon Reiki

Mark Hosak mit Kalligrafie der Reiki ZeichenMark Hosak praktiziert Reiki seit 1993. Wegen seiner Liebe zur japanischen Geschichte, Kultur und Kalligrafie forscht er über Reiki und die Reiki-Symbole seit er den 1. Grad Usui Reiki in Bremen erlernt hatte. Seit 2001 ist er Reiki-Meister und Lehrer für das traditionelle Usui Reiki Ryôhô und hat seither mehrere hundert Menschen in der natürlichen Reiki-Heilmethode nach Usui ausgebildet und teils bis zur Meisterschaft geführt. 

Mit dem Erlernen von Reiki begann auch seine Forschung über Reiki. Das betrifft die Bereiche von Reiki, die mit Japan, Kalligraphie, Reiki-Symbolen, Esoterischer Buddhismus (mikkyô 密教), Shintoismus (shintô 神道), Shugendô (修験道) und Übersetzungen aus dem Japanischen zu tun haben. Nach über zehn Jahren Reiki-Forschung und Weiterentwicklungen der Möglichkeiten mit Reiki begründete Mark Hosak im Jahre 2005 den Stil Shingon-Reiki.

Im Jahr 2001 schloss Mark Hosak sein Universitätsstudium in Ostasiatischer Kunstgeschichte und Japanologie an der Ruprecht-Karls Universiät in Heidelberg mit dem Magister ab. Seine Magisterarbeit schrieb er über das Siddham Hrih, aus dem das Reiki-Mentalheilungssymbol entwickelt wurde. Seither schreibt er an seiner Dissertation über die Siddham-Symbole in der japanischen Kunst im Zusammenhang mit Ritualen der Heilung. Dabei spezialisiert Mark Hosak sich auf die Erlangung des Herzens der Erleuchtung, welche die Grundlage der Buddhistische Geistheilung darstellt. Das Siddham Hrih und die damit einhergehende Meditationen und Anwendungen sind die Verbindung zwischen der Usui-Reiki-Heilmethode und dem Tantrischen Buddhismus, dessen tiefes Wissen in Theorie und Praxis ein wichtiger Bestandteil des Shingon Reiki ist.

Offizielles Logo des Shingon Reiki

Logo des Shingon ReikiDies ist das offizielle Logo des Shingon Reiki 真言靈氣. Dieses Logo darf jeder aus der Shingon Reiki Linie von Mark Hosak benutzen. Shingon Reiki ist ein von Mark Hosak 2005 begründeter Reiki-Stil auf der Grundlage des Usui Reiki Ryôhô 臼井靈氣療法. Ohne den Schriftzug benutzt Mark Hosak dieses Logo bereits seit dem Bestehen seiner ersten Website www.markhosak.com in ihrer ersten Version.

Hier eine kurze Erklärung zu den Bedeutungsebenen des Shingon Reiki Logos: Im unteren Teil sieht man den Namen Shingon Reiki in Buchstaben und in Kanji (Schriftzeichen). Die Kanji sind in der klassischen Schrift gehalten, wie sie kalligraphisch korrekt ebenso auf dem Gedenkstein des Mikao Usui dargestellt werden. Shingon 真言 bedeutet: "wahre Worte" und ist gleichzeitig der Sanskrit-Begriff für Mantra. In Japan ist Shingon außerdem der Name der Shingon Schule des Esoterischen Buddhismus. Reiki 靈氣 bedeutet "Spirituelle Lebensenergie". Im Westen ist das der Name der von Mikao Usui ins Leben gerufenen Geistheilungs-Methode namens Usui Reiki Ryôhô. Zusammen bedeutet Shingon Reiki: "Spirituelle Lebensenergie der wahren Worte". Der größere Teil des Logos ist das Siddham Hrih auf einer Lotusblüte mit Mondscheibe im Hintergrund. Siddham sind die Zeichen/Symbole, mit denen im Esoterischen Buddhismus Meditationen und Rituale der Heilung durchgeführt werden. Durch das Siddham Hrih wirken folgende Heilsgestalten: Amida Nyorai (Buddha des Reinen Landes), Senju Kannon (Bodhisattva mit 1000 Armen des großen Mitgefühls), Daiitoku Myôô (Weisheitskönig, der nicht lebendige Prozesse terminiert) und Nyoirin Kannon (wunscherfüllender Bodhisattva). Das Siddham Hrih steht in direktem Zusammenhang mit Reiki, weil daraus das Symbol des 2. Grades Usui Reiki zur Mentalheilung entwickelt wurde. Der Lotus steht für die Reinheit des Herzens und die Mondscheibe für den Inneren Frieden des Herzens der Erleuchtung. Die Kombination aus Siddham, Lotus und Mondscheibe ist die klassische Darstellung aus den buddhistisch-tantrischen Sutras. Tantrisch (Tantra तन्त्र) ist Sanskrit und bezieht sich auf hinduistische sowie buddhistische Lehrsysteme, in denen geheime Einweihungsrituale und Meditationen mittels der Kraft von Heilsgestalten an auserwählte Adepten weitergegeben werden.

Das Logo kennzeichnet die Grundpfeiler des Shingon Reiki namentlich mit der Bedeutung der Schriftzeichen und symbolisch mit dem Siddham Hrih und zeigt damit die Brücke zwischen Reiki und den Geheimlehren des Esoterischen Buddhismus. Dabei geht es, wie auf dem Gedenkstein des Mikao Usui beschrieben, um die Erlangung übernatürlicher Fähigkeiten, Meditation, Geistheilung und den eigenen spirituellen Weg.

Kalligrafien von Mark Hosak

Reiki-Kanji-Zeichen als Kalligraphie von Mark HosakMark Hosak ist Meister der japanischen und chinesischen Kalligraphie. Die Schriftzeichen des Reiki kalligraphisch zu schreiben erfreut ihn ihm Grunde seines Herzens. Seine Kalligrafien werden offiziell vom Windpferd-Verlag, Reiki-Magazin und dem Berufsverband ProReiki sowie einigen Freunden und Kollegen genutzt. Wer eines seiner Kalligrafien für eigene Zwecke wie etwa auf einer Website oder in einem Logo nutzen will, kann dafür bei Mark Hosak schriftlich eine Genehmigung beantragen. Voraussetzungen für die Beantragung ist das Setzen eines Link im eigenen Impressum mit folgendem Satz: "Die Reiki-Kaligraphie im Logo und auf meiner Website ist eine Kalligraphie von Mark Hosak und unterliegt allein seinem Urheberrecht." Der Name Mark Hosak sollte dabei genauso wie hier angegeben mit der persönlichen Website von Mark Hosak verlinkt werden. Außerdem sollte das eingefügte Bild Kalligraphie selbst mit http://www.markhosak.de verlinkt werden. Nach dem Erhalt der schriftlichen Genehmigung zur Verwendung seiner Kalligraphie darf der Text wie folgt geändert werden.  "Die Reiki-Kaligraphie im Logo und auf meiner Website ist eine Kalligraphie von Mark Hosak und unterliegt allein seinem Urheberrecht. Mit freundlicher Genehmigung von Mark Hosak verwendet."

Mark Hosak nimmt bei ehrlicher Nachfrage und Zuwendung dafür kein Geld, sondern erwartet lediglich ein wenige Wertschätzung für seine Leistung durch das Setzen der Links wie oben beschrieben. Und er möchte die Personen kennen. Leider gibt es immer wieder Kandidaten, die das Urheberrecht dieser Kunstwerke brechen und die Kalligrafien für eigene gewerbliche Zwecke z.B. in ihrem Logo ohne Fragen und Gegenleistung nutzen. Einige gehen auch mit einem Weichzeichner drüber und behaupten, dass es ihre Kalligrafie sei oder dass der Urheber unbekannt sei. Jedoch erkennt man eindeutig den Duktus und die Handschrift von Mark Hosak im Gegensatz zu einem Font im PC. Das ist empörend und zeigt, dass manchen auf ihrem spirituellen Weg der Liebe und des Lichtes noch einiges an Nachholbedarf im freundlichen Umgang mit anderen gut tun würde. Zwei der Lebensregeln des Mikao Usui lauten: "Sei dankbar" und "Sei freundlich zu den Lebewesen".

Die hiesige Kalligrafie ist ein Beispiel der Reiki-Kalligrafien von Mark Hosak. Es gibt noch etliche weitere auch in anderen Schreibstilen, wie etwa das auf seinem Foto (siehe oben). Im Zweifelsfalle bei Mark Hosak nachfragen ob es sich um eine von ihm angefertigte Kalligrafie handelt.

Geerdete Lehrweise

Spirituelle Heilweisen bodenständig und nachvollziehbar zu unterrichten, ist Mark Hosak ein wichtiges Anliegen. Dafür widmet er sein Leben der Erforschung von Reiki und seinen Quellen in Schamanismus, der Kunst und Wissenschaft, der Magie und der Meditation des Esoterischen Buddhismus. Sein Motto beim Unterrichten ist daher: "Je mehr man etwas ausprobiert, umso mehr sollte man feststellen, dass es funktioniert. Hat etwas keine Wirkung, erforsche die Gründe. Bringe es zum Funktionieren und wenn das nicht geht, dann lass es los."

Mark Hosak bietet Qualität auf der Basis des Usui Reiki Ryôhô 臼井靈氣療法 und seiner langjährigen akademischen Forschungen und Erfahrung als Reiki-Anwender in eigener Geistheilungs-Praxis und als international tätiger Reiki-Lehrer an. Seit Mark Hosak 1993 mit Reiki begonnen hat, recherchiert und erforscht er die Quellen des Reiki mit Hilfe seiner Kenntnisse der japanischen Sprache und Kultur-, Literatur- Religions- und  Kunstgeschichte Ostasiens.  Shingon Reiki ist ein geerdeter Reiki-Stil, in dem die Natur der Naturwissenschaft die Hand reicht. Die Natur ist das spirituelle Herz und die Wissenschaft die Forschung. Beim Lehren des Shingon Reiki liegt der Schwerpunkt auf einer einfachen und leicht verständlichen Form der Vermittlung, ganz im Sinne wie es auf dem Gedenkstein des Mikao Usui beim Saihôji in Tôkyô steht.

Abgrenzung

Seit dem 15.3.2014 bietet Mark Hosak keine Seminare und Ausbildungen von Reiki-Stilen, deren Namen neuerdings einen Markenschutz erhalten haben an. Alle bisher gelehrten Stile dieser Art werden vollständig durch Ausbildungen und Seminare des von ihm im Jahre 2005 gegründeten Stils Shingon Reiki ersetzt. Gemeinsamkeiten dieser Stile gibt es nicht. Die Stile unterscheiden sich namentlich sowie in Theorie und Praxis vollständig und grundlegend. Das in manchen Kreisen kursierende Gerücht, dass die Inhalte gleich seien, ist falsch und bleibt daher nur ein unbestätigtes Gerücht. Mit einem Blick auf die Inhalte der Shingon Reiki Seminar- und Ausbildungsinhalte kann sich davon jeder selbst überzeugen. Mark Hosak verkauft keine Lizenzen und auch kein Franchising und distanziert sich diesbezüglich ausdrücklich von jedweden Gebaren. Die erweiterte Abgrenzung kann man hier nachlesen. dabei geht es insbesondere darum, was es im Reiki-Do Institut Rhein-Neckar Mark Hosak im Umgang mit Teilnehmern und Schülern gibt und was es nicht gibt.

Das sagen begeisterte Teilnehmer zu Seminaren bei Mark Hosak

Feedback zum Seminar Shingon Reiki 1. Grad - 22-23. März 2014

Lieber Mark,

In dieses Seminar wurde sehr viel Liebe und Fleiß gesteckt, das merkte ich von Anfang an. Besonderen Wert legte Mark dabei auf eine authentische Lehre, die, so wie Usui sie auf den Gedenkstein schrieb, einen großen Schwerpunkt auf den spirituellen Weg der Persönlichkeitsentwicklung legt. Die durch Marks Forschungen inzwischen weiter aufgedeckte Geschichte des Reiki ließ eine tiefere Begegnung mit der Reiki-Heilmethode zu und ich habe ein gänzlich anderes, umfangreicheres Verständnis dafür bekommen. Obwohl die Möglichkeit der Symptombehandlung mit Reiki besteht, ist sie nicht der Knackpunkt. Für einen an Reiki interessierten Menschen wie mich war die Spannung über die neuesten Erkenntnisse zur Geschichte und dem kulturellen Hintergrund dieser Methode kaum auszuhalten!

Genial finde ich auch die neu strukturierte Ganzbehandlung mit ihren Unterbereichen. Die Behandlung wird dadurch insgesamt flexibler und individueller in der Gestaltung, behält aber grundsätzlich eine energetisch-sinnvolle Reihenfolge der Positionen bei. Unterm Strich behandelt man den Körper dabei lückenloser. So versorge ich nun Stellen meines Körpers mit Reiki, die ich in meiner vorherigen Praxis im Rahmen von Behandlungen nie versorgt hatte, weil andere Ganzbehandlungsmodelle in der Durchführung immer nach "Schema F" verliefen.

Bereits nach der ersten Einweihung fingen wir mit Übungen an, die Wahrnehmungsfähigkeit zu schulen, was für eine feinstoffliche Methode wie Reiki nunmal ja sehr wichtig ist. Dies wurde uns gut erklärt und ich habe dadurch ein tieferes Bewusstsein bei der Arbeit mit Reiki bekommen. Meine Fähigkeiten zur feinstofflichen Wahrnehmung haben sich bereits in diesem Seminar merklich gesteigert. Und ganz nebenbei ließ sich dabei schon viel Gutes tun wie z.B. Wasser aufladen..

In der spirituellen Praxis bekommt neben der Essenz des Händeauflegens auch das Meditieren beim Shingon-Reiki eine größere Rolle. Hier kommen Erweiterungen aus dem esoterischen Buddhismus aus Japan (wie die Shingon-Schule) ins Spiel. Der Medizinbuddha Yakushi Nyôrai (薬師如来)und Kokûzô Bosatsu(虚空蔵菩薩) sind hier im 1. Grad zwei wichtige Gefährten, mit deren Siddham (Schrift aus dem Sanskrit, die für magische und rituelle Zwecke gebraucht wird) wir hier meditative, kontemplative und geistheilerische Anwendungen vollzogen haben. Dazu gehörte auch die Meditation, die Usui selbst allen bisherigen Forschungen nach praktizierte, um Reiki als Geschenk zu empfangen. Das Ganze ist derart kraftvoll, dass ich meinem Körper danach eine Ruhepause geben musste, um die intensive (Ein)Wirkung überall im ganzen Körper nachzuspüren und zu verarbeiten. Solch fortgeschrittene Anwendungen kannte ich vergleichbar bisher nur aus Anwendungen im 2. Reiki-Grad. Dazu bekommt man noch mehrere japanische Techniken sowie westliche Techniken, mit denen sich Mark auch gut auskennt und die eine sinnvolle Erweiterung bilden. Über diese könnte ich ja auch noch einiges schreiben, doch dann säße ich morgen noch hier. Ich freue mich von ganzem Herzen, schon in einem 1. Grad Seminar eine solch effektive und umfangreiche Grundlage für meine geistheilerische Praxis und meine Arbeit an Themen zur Entwicklung meiner Persönlichkeit zu bekommen.

Ein Lob auch an das schöne Manual, das wirklich vollständig und lückenlos alle Anwendungen einfach erklärt und viel Wissen über den historischen und kulturellen Hintergrund dieser schönen Methode enthält. Ich bin begeistert! 

Ich wünsche diesem neuen Reiki-Stil für die Zukunft, dass das wahre Wort 真言 (Shingon!) in ihm einen festen Platz behält und damit die Lüge und den schönen Schein fernhält, damit diesem Stil große Verbreitung, Anerkennung und ein langes Leben gewiss sind. Möge es dabei allen Wesen dienen, die darum bitten!

Tobias

 

Buch-Veröffentlichungen von Mark Hosak

2004: Das große Buch der Reiki-Symbole

2007: Sieben geheime Reiki-Techniken

2008: Schamanisches Heiltrommeln

Seit 2005: Etliche Artikel über Spiritualität und japanische Forschungen in Zeitschriften und Büchern: Darunter auch ein Artikel über das Meister-Symbol im "Das Reiki-Meisterbuch" von 2007 und seit 2012 Serien-Artikel über die Lebensregeln und den Gedenkstein des Mikao Usui im Reiki-Magazin.

In meinem Reiki-Do Institut gebe ich Seminare und Spirituelle Ausbildungen in Usui-Reiki, Shingon Reiki, Schamanismus, Medialität, Reinkarnationstherapie, Aura Chakra Lesen und Ninjutsu in Deutschland, Schweiz, Spanien, Japan und Korea.

Hier kannst du mehr erfahren über Mark Hosak.
 

Neuigkeiten und Aktuelles:

Neue spirituelle Ausbildungen

Schamanischer Heiler und Ritualmeister (viele neue Inhalte, mehr Tiefe, mehr Magie, mehr Natur)

Spiritueller Clearing- und Reinkarnationstherapeut (Clearings und Rückführungen meisterlich erlernen)

Shingon Reiki Meister und Lehrer (mit Inhalten aus Mark Hosaks jahrelangen Reiki-Forschungen und aus seiner Doktorarbeit)

Shingon Mönch - Buddhistischer Geistheiler und Meditationsmeister (Meditation, östliche Magie, Clearings- und Rituale)

 

Kampfkunst Vorführung des Tengu Akasha Dojo Mark Hosak

Die Kampfkunst Vorführung von Mark Hosak und Schüler auf der Grenzenlos Messe in Hofheim 2013. Die nächste Vorführung ist im Oktober 2013 in Saarbrücken auf der Grenzenlos Messe. Mehr Infos zu Mark Hosaks Kampfkunst Ausbildungen gibt es hier!

Artikel-Reihe von Mark Hosak im Reiki Magazin

Im Reiki Magazin erscheint derzeit ein 4-teiliger Artikel von Mark Hosak über neueste Forschungen bezüglich der Lebensregeln von Mikao Usui. Im aktuellen Heft ist der zweite Teil der Artikel-Serie erschienen.

 

Handgeschnitzte Holz-Skulpturen und Trommeln aus Bali

Die neuen Skulpturen und Trommeln sind da und stehen zur Besichtigung im Reiki-Do Institut. Darunter sind geschnitzte Adler, Drachen und Buddhas aus verschiedenen Hölzern und in verschiedenen Größen (von 15 cm bis ca. 100 cm). Auch die neuen Trommeln gibt es in verschiedenen Größen, Designs und Materialien. Insgesamt sind es über 150 Skulpturen und Trommeln und es ist bestimmt für jeden Geschmack etwas dabei.

 

Reiki-Do Institut Rhein-Neckar Newsletter

Rechts am Rand kannst du dich in den kostenlosen Newsletter des Reiki-Do Institut Rhein-Neckar eintragen. Hierzu einfach deine Email-Adresse und deinen Vornamen eingeben. Im Newsletter erwarten dich einerseits Profi-Tipps von Mark Hosak in Sachen Reiki und spirituelle Geistheilung, andererseits immer wieder aktuelle Informationen zum Angebot des Reiki-Do Instituts.

 

Nachruf für Steve Jobs

Als ich vor drei Jahren Meinen ersten Mac in der Hand hielt, hat Steve es geschafft, mein Herz zu berühren und mich von jahrelangem Stress mit Computern und Betriebssystemen gänzlich zu befreien. Er hat mich derart begeistert, nicht nur mit seinen Reden sondern mit seiner Kreativität, die sich in seinen Werken ausdrückt, in denen er weiterlebt, auch wenn er jetzt hinüber gegangen ist, so dass ich aus dieser Begeisterung immer wieder nach neuen Äpfeln gegriffen habe.
Steve, du bist ein großes Vorbild für mich. Du hast mir wahrhaftig gezeigt hat, dass es nicht wichtig ist, wie man gestorben ist. Viel wichtiger ist es, wie man gelebt hat. Ich danke dir dafür und wünsche dir alles Gute.

Mark Hosak

 

Mit Reiki kann man die Selbstheilungskräfte aktivieren. Was ist Reiki? Mehr dazu...

Shingon Reiki erweitert die Arbeit mit Reiki um viele nützliche und sehr wirkungsvolle Anwendungsmöglichkeiten.

Reiki Fortbildungen

Shingon Reiki bietet auf jeder Ebene Fortbildungsmöglichkeiten für Reiki Praktizierende, Reiki Meister und Reiki Lehrer.

Reiki und Schamanismus

Reiki macht viele Dinge möglich. So z.B. Astralreisen und astrale Reiki-Behandlungen. Hieran wird auch schon die schamanische Komponente von Reiki ersichtlich. Shingon Reiki und Schamanismus ergänzen sich sehr gut als Systeme der spirituellen Geistheilung und Persönlichkeitsentwicklung.

Shingon Reiki ist sehr flexibel

Shingon Reiki ist mit jeder Form von spiritueller Energiearbeit und Persönlichkeitsentwicklung kombinierbar. So gibt es im Reiki-Do Institut auch nicht nur Reiki-Seminare und Reiki-Ausbildungen, sondern auch Seminare und Ausbildungen in Aura/Chakra Lesen, Channeling, Schamanismus, NLP, Orakelarbeit, Kristallarbeit, Lebensberatung, Rückenwellness, Radionik, Massage, Feng Shui, Clearings, Rückführungen, Meditation und ganzheitlicher Karriereplanung. Ein breites Spektrum an Fortbildungsseminaren hilft dabei, dass jeder das findet, was einem am Herzen liegt und was man braucht. Alle aktuellen Seminare sind hier aufgelistet!

Haupt- oder nebenberuflich mit Reiki arbeiten

Im Reiki-Do Institut Rhein-Neckar liegt der Schwerpunkt neben Seminaren vor allem auf spirituellen Ausbildungen. So können Schüler sich zum Shingon Reiki Meister ausbilden lassen, sich mit der schamanischen Ausbildung eher auf Magie und Rituale spezialisieren oder in lichtvolle Gefilde eintauchen mit der Ausbildung zum Spirituellen Clearing- und Reinkarnationstherapeuten. Die schamanischen Methoden lassen sich wunderbar mit der Reiki-Arbeit kombinieren und erweitern.


Feedback einer begeisterten Seminar-Teilnehmerin:

Hallo Mark,
ich wollte dir danken für zwei wundervolle Seminare.
Die Spirituelle Tantra Massage ist die Ergänzung und eine goldene Straße für mich und André auf unserem gemeinsamen Erleben. Ich habe sehr viel für mich mitgenommen und freu mich auf jede Stunde des Erlebens der Massage. Vieles kommt zusammen, löst sich auf und stärkt das Feld.
Die schamanischen Pfade beschäftigen mich tagtäglich und bilden mittlerweile einen festen Grundstein in meiner therapeutischen Arbeit, es ist einfach genial.
Danke für deine einfühlsame und fundierte Art und Weise als Lehrer uns durch das Seminar zu leiten. Ich konnte vieles mitnehmen und erlebte eine liebevolle, gelassene Lehrweise, dich ich sehr wertschätze.
Ich freu mich schon mehr zu erfahren und zu erleben!
Silke H. aus Stuttgart-Hedelfingen